inteligy stellt Energiebelieferung mit Gas & Strom zum 31.12.2021 ein 

 

Köln, 10.12.2021 – Die Energiepreise sind in den vergangenen Monaten auf ein nie erreichtes Rekordniveau gestiegen. Diese Entwicklung führte dazu, dass inteligy der Bilanzkreis gekündigt, d.h. der Einkauf für Gas und Strom, abgeschnitten wurde. Als Folge stellt inteligy die Energiebelieferung zum 31.12.2021 ein.

Geschäftsführer Slaven Grizelj und Konrad Knappe zeigen sich von der Kündigung des Bilanzkreises enttäuscht: „Wir haben in den vergangenen Jahren eine enge Beziehung zu unseren Kunden aufgebaut. Wir bedauern sehr, dass wir gezwungen sind, die Belieferung mit Gas und Strom einzustellen“, so Slaven Grizelj. Konrad Knappe ergänzt, dass Kunden und Partner sich bestürzt zeigen: „Wir erleben eine unvergleichbare Welle der Anteilnahme aus der Wohnungswirtschaft. Das zeigt uns, welches Standing wir uns durch unsere Produkte, Dienstleistungen und Marktnähe erarbeitet haben.“

Die Geschäftsführung bedankt sich auch im Namen des inteligy-Teams für die Anteilnahme und das Verständnis der Kunden.


fabian stuertz 2021.04.27 - inteligy - mitarbeiter 0750-c-1

inteligy-Geschäftsführung Slaven Grizelj & Konrad Knappe 

Nichts mehr verpassen!

Sie wollen in unseren Presseverteiler aufgenommen werden?

Hier eintragen!