- Unternehmensinfo -

inteligy bezieht Headquarter im Kölner Süden 

Mehr Kunden, mehr Mitarbeiter: Bundesweiter Energieversorger weiter auf Wachstum 

 

fabian stuertz 2021.04.27 - inteligy - mitarbeiter 0750-c

 

Köln, 3. Mai 2021 – Seit 2013 verzeichnet die inteligy nicht nur Zuwachs im Produktportfolio, sondern auch in der Anzahl ihrer Kunden und Mitarbeiter. 

Im Frühjahr 2021 bezog der Energieversorger neue Räumlichkeiten, um dem Aufwärtstrend gerecht zu werden.

Die inteligy wurde von Slaven Grizelj und Konrad Knappe gegründet. Zur klassischen Energieversorgung kamen in den vergangenen Jahren Fernwärmeoptimierung und die integrierte Heizkostenabrechnung unter der Marke inteli-Mess hinzu. Durch den Fokus auf die Wohnungswirtschaft und die Nähe zu ihren Kunden, entwickelt die inteligy viele digitale Produkte, die Vorgänge optimieren und vereinfachen sollen. Dazu zählt u.a. der HeatHub – ein Heizkostenmultiportal – und die Whitelabel-App digital workflows, mit deren Hilfe Verwaltungsvorgänge individuell erstellt und digitalisiert werden können.  

 „Die Entwicklung macht uns stolz: Aus einem Zwei-Mann-Betrieb hat sich ein namhafter Energieversorger für die Wohnungswirtschaft entwickelt“, so Gründer und Geschäftsführer Slaven Grizelj. Konrad Knappe, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer, ergänzt, dass die Kommunikationswege trotz der wachsenden Mitarbeiterzahl kurz sind und das Team agil und dynamisch reagiert: „Dafür schätzen uns unsere Kunden sehr.“  

 Das neue inteligy-Headquarter umfasst knapp 400 Quadratmeter und befindet sich in Köln-Zollstock, in den ehemaligen Räumlichkeiten des EuroNova arthotels. Weitere Standorte sollen folgen – erst kürzlich wurde eine Zweigstelle in der Nähe von Magdeburg eröffnet.

 

0

Wohneinheiten im Bestand

0

Kunden bundesweit

0

Fokus auf die Wohnungswirtschaft

Über inteligy GmbH 

Die inteligy ist ein mittelständischer und eigentümergeführter Energieversorger, der auf die Immobilienwirtschaft spezialisiert ist. Neben Immogas, Immostrom und der Fernwärmeoptimierung, bietet das Unternehmen auch eine eigene Heizkostenabrechnung (inteli-Mess) mit Zugang zum HeatHub sowie digitale Produkte und Dienstleistungen an. Dazu zählen die Ablese-App, digitale Schnittstellen zu ERP-Systemen und eine flexible Whitelabel-Lösung zur Digitalisierung individueller Vorgänge an. 

Durch unsere 100 % Fokussierung auf die Wohnungswirtschaft wissen wir immer genau, welche Probleme im Verwalter-Alltag auftreten. Wir entwickeln agil und dynamisch Produkte und Lösungen, die diese Probleme lösen, so die inteligy-Geschäftsführung. 

Alle Produktinformationen unter www.inteligy.de.

Nichts mehr verpassen!

Sie wollen in unseren Presseverteiler aufgenommen werden?

Hier eintragen!