Contracting & Fernwärme2018-09-05T07:54:52+00:00

Wärmecontracting

Wärmecontracting von inteligy für die Wohnungswirtschaft

Dabei überträgt der Kunde die komplette Energielieferung an inteligy als Contractor. inteligy plant, finanziert und errichtet die nötigen Anlagen in eigener Verantwortung und übernimmt den Betrieb sowie die laufende Abrechnung. Nutzer von Energieliefer-Contracting zahlen dabei eine Grundvergütung und einen Arbeitspreis für die gelieferte Energie.

Was beinhaltet der inteligy Contracting-Vertrag?

Der Vertrag beschreibt die technischen Anforderungen an die Anlage und legt die Leistungen fest, die inteligy erbringt (z.B. Ausbau der alten Heizung, Erneuerung Kamin, etc.). Üblich sind Laufzeiten von bis zu zehn Jahren mit Option auf Verlängerung. Am Ende der Vertragslaufzeit hat der Eigentümer der Immobilie die Möglichkeit, die Anlage zu übernehmen.

Warum lohnt sich das Modell?

Moderne Heiztechnik bindet viel Kapital. Ein Contractor wie inteligy kann die gewünschte Energiemenge häufig günstiger anbieten. Kosteneinsparungen von bis zu 20 Prozent sind möglich. Zudem entfällt das Risiko durch außerplanmäßige Reparaturarbeiten.

Für wen kommt das Wärmecontracting in Frage?

Aufgrund von hohen Investitionen und lang laufenden Verträgen ist der Einsatz bei Gebäuden sinnvoll, deren Nutzung sich nicht laufend ändert. Wohnanlagen sind somit ideal – nicht zuletzt, weil moderne Heiztechnik auch dem Werterhalt der Immobilie dient.

Optimierung Ihrer Fernwärmekosten

Kosten reduzieren mit der inteligy Effizienz-Fernwärmeoptimierung


Neu und exklusiv nur bei inteligy: Abwicklung und Optimierung Ihres Fernwärmebezugs mit Hilfe eines innovativen patentierten Verfahrens. Sie erhalten zusätzlich alles aus einer Hand, da inteligy die Abrechnung Ihrer bestehenden Lieferstellen übernimmt.

So funktioniert es:

  • 1. Senden Sie uns Informationen mittels unserer Checkliste (PDF, 125 KB)
    Achtung: Nur für fernwärmeversorgte Objekte >140 kw Anschlusswert!
  • 2. inteligy Effizienz sendet Ihnen eine Auswertung und ein Angebot. Sie können ersehen, wie hoch die Ersparnis auf Ihren Fernwärmeanschlusswert ausfällt.
  • 3. Bei Annahme des Angebots erteilen Sie uns bitte eine Kundenvollmacht.
  • 4. inteligy übernimmt den Abrechnungsprozeß mit Ihrem Versorger und setzt den neuen Anschlusswert um.

Wärmecontracting

Wärmecontracting von inteligy für die Wohnungs- wirtschaft

Dabei überträgt der Kunde die komplette Energielieferung an inteligy als Contractor. inteligy plant, finanziert und errichtet die nötigen Anlagen in eigener Verantwortung und übernimmt den Betrieb sowie die laufende Abrechnung. Nutzer von Energieliefer-Contracting zahlen dabei eine Grundvergütung und einen Arbeitspreis für die gelieferte Energie.

Was beinhaltet der inteligy Contracting-Vertrag?

Der Vertrag beschreibt die technischen Anforderungen an die Anlage und legt die Leistungen fest, die inteligy erbringt (z.B. Ausbau der alten Heizung, Erneuerung Kamin, etc.). Üblich sind Laufzeiten von bis zu zehn Jahren mit Option auf Verlängerung. Am Ende der Vertragslaufzeit hat der Eigentümer der Immobilie die Möglichkeit, die Anlage zu übernehmen.

Warum lohnt sich das Modell?

Moderne Heiztechnik bindet viel Kapital. Ein Contractor wie inteligy kann die gewünschte Energiemenge häufig günstiger anbieten. Kosteneinsparungen von bis zu 20 Prozent sind möglich. Zudem entfällt das Risiko durch außerplanmäßige Reparaturarbeiten.

Für wen kommt das Wärmecontracting in Frage?

Aufgrund von hohen Investitionen und lang laufenden Verträgen ist der Einsatz bei Gebäuden sinnvoll, deren Nutzung sich nicht laufend ändert. Wohnanlagen sind somit ideal – nicht zuletzt, weil moderne Heiztechnik auch dem Werterhalt der Immobilie dient.

Optimierung Ihrer Fernwärmekosten

Kosten reduzieren mit der inteligy Effizienz-Fern- wärmeoptimierung

Neu und exklusiv nur bei inteligy: Abwicklung und Optimierung Ihres Fernwärmebezugs mit Hilfe eines innovativen patentierten Verfahrens. Sie erhalten zusätzlich alles aus einer Hand, da inteligy die Abrechnung Ihrer bestehenden Lieferstellen übernimmt.

So funktioniert es:

  • 1. Senden Sie uns Informationen mittels unserer Checkliste (PDF, 125 KB) Achtung: Nur für fernwärmeversorgte Objekte >140 kw Anschlusswert!
  • 2. inteligy Effizienz sendet Ihnen eine Auswertung und ein Angebot. Sie können ersehen, wie hoch die Ersparnis auf Ihren Fernwärmeanschlusswert ausfällt.
  • 3. Bei Annahme des Angebots erteilen Sie uns bitte eine Kundenvollmacht.
  • 4. inteligy übernimmt den Abrechnungsprozeß mit Ihrem Versorger und setzt den neuen Anschlusswert um.